Mittwoch, 6. April 2016

Zeitverschwendung

Es gibt vieles, das man als Zeitverschwendung bezeichnen könnte.

Für mich ist es Zeitverschwendung, durch Geschäfte zu "bummeln". Kleidung zu shoppen. Unnütze Höflichkeitsgeschenke zu bekommen. Werbegeschenke. Geburtstagsgeschenke, die ich nicht will. Weihnachtsgeschenke, die nur gekauft werden, damit etwas da ist. Deko, die rumsteht. Die neuste Elektronik. Neue Möbel, obwohl die alten noch gut sind. 

Für mich sind alle Dinge, die man icht wirklich braucht, nur Ablenkungen, um uns vom Denken abzuhalten. Vom Denken, das bei mehr Menschen zu der Erkenntnis führen würde, wie falsch das hier alles ist. 

Ich bin in meinem Denken vielleicht für den ein oder anderen extrem. Aber für mich bedeutet jedes neue Teil in meinem Leben und meiner Wohnung etwas, in das ich Energie stecken muss. Deshalb frage ich mich zweimal, ob ich etwas wirklich brauche. Und wie ich es wieder los werden kann, wenn ich es nicht mehr will. 

Man glaubt gar nicht, welchen Aufwand es bedeutet, all die Dinge wieder los zu werden, die man nicht mehr will, weil man sich besser fühlt, je mehr man los wird. 
Ebay, Give-Box, Umsonstladen, Verschenken...bis alles weg ist, dauert es.  
Wenn ich es gar nicht erst habe, muss ich mich um nichts kümmern, was meine Zeit verschwendet. 

Denn Zeit ist das Kostbarste, das wir haben. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten